Datenschutz und Nutzungserlebnis auf marmorsäulen.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

Willkommen auf MARMORSäULEN.DE

marmorsäulen.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Marmor

Startseite > Marmor

Wissenswertes zum 21.09.

1.Geburtstag: Anneliese Michel (+ 01.07.1976) - Exorzismusopfer
Ihr Tod machte lange Zeit Schlagzeilen, starb sie doch nach einem von katholischen Priestern durchgeführten Exorzismus.
2.Geburtstag: Stephen King (+ 30.11.-0001) - Schriftsteller
Der Meister der Ängste verkaufte 400 Mio.Bücher: "Meine Bücher sind das literarische Äquivalent eines Big Mac mit großer Portion Pommes".
3.Geburtstag: Jean Pütz (+ 30.11.-0001) - Moderator
30 Jahre war er beim WDR der Mann der "Hobbythek":Über 300 Sendungen und 50 Bücher sind das Ergebnis.
4.Geburtstag: Larry Hagman (+ 23.11.2012) - Schauspieler
Er war der Ehemann der "Bezaubernden Jeannie". Dann über 350 Mal J.R.Ewing in "Dallas".
5.Geburtstag: H.G.Wells (+ 13.08.1946) - Schriftsteller
Richtig Auflage machte er mit seinen Science-Fiction-Romanen wie "Die Zeitmaschine" und "Der Krieg der Welten".
6.Geburtstag: Johann P.Eckermann (+ 03.12.1854) - Schriftst.
Goethe nannte ihn eine "einfachreine Seele". Doch er war mehr. Das wusste der Dichterfürst auch. Er machte ihn testamentarisch zum Nachlass-Verwalter.
7.Todestag: Arthur Schopenhauer (* 22.02.1788) - Philosoph
Der Einzelgänger stritt sich gern mit den Mitmenschen.
8.Todestag: Walter Scott (* 15.08.1892) - Schriftsteller
Er wurde bekannt mit seiner historisierenden Romanze um den Ritter "Ivanhoe".
9.Geburtstag: Anneliese Michel (+ 01.07.1976) - Exorzismusopfer
Ihr Tod machte lange Zeit Schlagzeilen, starb sie doch nach einem von katholischen Priestern durchgeführten Exorzismus.
10.Geburtstag: H.G.Wells (+ 13.08.1946) - Schriftsteller
Richtig Auflage machte er mit seinen Science-Fiction-Romanen wie "Die Zeitmaschine" und "Der Krieg der Welten".
11.Todestag: Karl V. (* 24.02.1786) - Kaiser
Die Fugger halfen mit Geld dabei, ihn 1519 zum römisch-deutschen Kaiser wählen zu lassen. Der spanische Habsburger gebot über ein Reich, "in dem die Sonne nie unterging" - so groß war es.
12.Todestag: Otto Grotewohl (* 11.03.1910) - Politiker
Unter seiner Führung gingen SPD und KPD zur Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands zusammen. Ministerpräsident der DDR ab 1949, stand in Walter Ulbrichts Schatten.
13.Todestag: Walter Scott (* 15.08.1925) - Schriftsteller
Er wurde bekannt mit seiner historisierenden Romanze um den Ritter "Ivanhoe".
14.Geburtstag: Kwame Nkrumah (+ 27.04.1972) - Politiker
Er führte die britische Kronkolonie Goldküste unter dem Namen Ghana 1957 als erstes schwarzafrikanisches Land in die Unabhängigkeit.
15.Geburtstag: Johann P.Eckermann (+ 03.12.1854) - Schriftst.
Goethe nannte ihn eine "einfachreine Seele". Doch er war mehr. Das wusste der Dichterfürst auch. Er machte ihn testamentarisch zum Nachlass-Verwalter.
16.Todestag: Otto Abel (* 24.10.1922) - Kirchenmusiker
Der Berliner vertonte 1959 das Bonhoeffer-Gedicht "Von guten Mächten treu und still umgeben".
17.Gedenk- & Feiertag: Park(en)-Tag

Rund um den Globus verwandeln Künstler und Einwohner die Parkzonen ihrer Städte in Parks. Sie erobern sich die Plätze für einen Tag zurück, indem sie Bäume und Bänke aufstellen und Rollrasen verlegen. So gibt es mitten in der Stadt Ruhezonen zum Verweilen.

Künstler aus San Francisco "erfanden" den Tag 2005. Sie besetzten einen Parkplatz und gestalteten ihn für 2 Stunden um; dann war die Parkuhr abgelaufen. Sie wollten ein Zeichen setzen für eine andere Nutzung der Stadtflächen.

.
18.Gedenk- & Feiertag: Welt-Alzheimertag

Weltweit wird auf die Situation von Demenz-Kranken und ihren Angehörigen hingewiesen. Mehr als 35 Mio.Menschen leiden an der unheilbaren Krankheit, die Gehirnzellen absterben lässt, das Gedächtnis zerstört und das Wesen verändert. Bis 2050 wird die Zahl vermutlich auf 115 Millionen ansteigen. Besonders stark ist der Anstieg in China, Indien und Lateinamerika.

In Deutschland sind rund 1,2 Mio.Menschen betroffen. Ihnen kann durch Behandlung und Beratung geholfen werden.

.
19.Gedenk- & Feiertag: Tag des Friedhofs

Der Tag soll zur Auseinandersetzung mit Trauer, Tod und Bestattung anregen. Es gibt das Wochenende über Führungen auf den Friedhöfen, Vorträge, Konzerte und Ausstellungen. Friedhofsgärtner, Floristen, Bestatter und Steinmetze präsentieren ihre Arbeit.

Dabei soll der Friedhof nicht nur als Ort für die Verstorbenen, sondern auch als Stätte der Erinnerung, Ruhe, Kunst, Lokalgeschichte und Gartengestaltung vorgestellt werden. Die Idee stammt vom Bund deutscher Friedhofsgärtner.

.
20.Gedenk- & Feiertag: Welt-Alzheimertag

Weltweit wird auf die Situation von Alzheimer-Kranken und ihren Angehörigen hingewiesen. Mehr als 35 Mio.Menschen leiden an der unheilbaren Krankheit, die Gehirnzellen absterben lässt, das Gedächtnis zerstört und das Wesen verändert. Der größte Risikofaktor für die Demenzerkrankung ist das Alter. Erstmals beschrieben wurde sie 1906 vom Nervenarzt Alois Alzheimer.

In Deutschland sind rund 1,2 Mio.Menschen betroffen. Ihnen kann mit Therapien und Beratung geholfen werden.

.
21.Gedenk- & Feiertag: Internationaler Friedenstag
.
22.Gedenk- & Feiertag: Welt-Alzheimertag

Weltweit wird auf die Situation von Alzheimer-Kranken und ihren Angehörigen hingewiesen. Mehr als 35 Mio.Menschen leiden an der unheilbaren Krankheit, die Gehirnzellen absterben lässt, das Gedächtnis zerstört und das Wesen verändert. Der größte Risikofaktor für die Demenzerkrankung ist das Alter. Erstmals beschrieben wurde sie 1906 vom Nervenarzt Alois Alzheimer.

In Deutschland sind rund 1,2 Mio.Menschen betroffen. Ihnen kann mit Therapien und Beratung geholfen werden.

.
23.Gedenk- & Feiertag: Internationaler Friedenstag
.
24.Gedenk- & Feiertag: Sukkot: Jüdisches Laubhüttenfest

Das Laubhüttenfest (Sukkot) ist eine Erntedankfeier und erinnert an den Auszug des israelischen Volkes aus Ägypten. Während der 40 Jahre dauernden Wanderung lebten die Menschen der Überlieferung nach in Hütten, die aus Zweigen und Palmwedeln errichtet wurden.

Deshalb stellt man heute solche Hütten im Hof oder im Garten auf. Zum einwöchigen Fest bindet man Sträuße für die Gottesdienste. Sie bestehen aus Etrog (Zitrusfrucht), einem Dattelpalmzweig, Myrte und Bachweide.

.
25.Gedenk- & Feiertag: Internationaler Friedenstag

Die Vereinten Nationen rufen dazu auf, für einen Tag die Kampfhandlungen ruhen zu lassen und so ein Symbol für Frieden zu setzen. Die Feuerpause soll es zudem Hilfsorganisationen ermöglichen, in Kriegsgebieten zu wirken, ohne Angst haben zu müssen, beschossen zu werden.

Staaten und nichtstaatliche Organisationen sind aufgefordert, sich für eine weltweite dauerhafte Waffenruhe einzusetzen und abzurüsten. Bislang wird der Tag aber von den Regierungen kaum beachtet, nur Friedensgruppen nutzen ihn.

.
26.Gedenk- & Feiertag: Asien: Mondfest

Zur Vollmondzeit wird ein mehrtägiges Herbstfest gefeiert. Die Familien kommen zusammen, um gemeinsam zu essen. Eine Spezialität sind runde "Mondkuchen", die im Inneren gefüllt sind.

Der Sage nach rettete einst der Bogenschütze Hou Yi die Menschen vor einer Dürre, in dem er 9 von 10 Sonnen vom Himmel schoss, die die Erde austrocknen ließen. Zum Dank schenkte ihm eine Göttin ein Unsterblichkeitselixier, das aber seine Frau nahm. Sie stieg zum Mond auf, wo sie von nun an lebte.

.
27.Gedenk- & Feiertag: Welt-Alzheimertag
.
28.historischer Tag
Die Raumsonde der "Galileo" verglüht nach 14-jährigem Einsatz zur Erforschung des Jupiters planmäßig.
29.historischer Tag
Der Bundestag spricht sich für eine flexible Altersgrenze für den Rentenbeginn aus.
30.historischer Tag
Das Segelschulschiff "Pamir" sinkt bei einem Sturm vor den Azoren. 80 Seeleute sterben.
31.historischer Tag
Presseerzeugnisse werden nicht mehr von den Alliierten lizensiert.
32.historischer Tag
"Der kleine Hobbit" von Tolkien wird veröffentlicht.
33.historischer Tag
August Oetker erhält ein Patent zur Herstellung von Backpulver.
34.historischer Tag
Dresden: Die Semper-Oper brennt nieder.
35.historischer Tag
Mauritius: Zwei Briefmarken-Serien werden auf der Insel ausgegeben: eine rote und eine blaue.
36.historischer Tag
In Heiligendamm/Ostsee wird das erste Badehaus eröffnet.
37.historischer Tag
Wien: Süleyman II.beginnt mit der Belagerung der Stadt.
38.historischer Tag
Wien: Süleyman II. beginnt mit der Belagerung der Stadt.
39.historischer Tag
Das National Museum of the American Indian in Washington wird eröffnet.
40.historischer Tag
Drei ostdeutsche Bürgerbewegungen konstituieren sich in Potsdam unter dem Namen "Bündnis 90" als Partei.
41.historischer Tag
Der Magistrat von Ost-Berlin beschließt den Wiederaufbau des im Krieg schwer beschädigten Brandenburger Tores.
42.historischer Tag
"Der kleine Hobbit" von Tolkien wird veröffentlicht.
43.historischer Tag
Gießen: Philipp Reis präsentiert sein "Telephon".
44.historischer Tag
In Paris wird eine Gasheizung zum Patent angemeldet.
45.historischer Tag
In Heiligendamm/Ostsee wird das erste Badehaus eröffnet.
46.Todestag: Walter Wallmann (* 24.09.1932) - Politiker
Als Reaktion auf Tschernobyl machte ihn Helmut Kohl 1986 zum ersten Bundesumweltminister.
47.Todestag: Florence Griffith-Joyner (* 21.12.1959) - Leicht.
Sie machte mit Olympia-Sprint-Gold und ihren langen Fingernägeln Schlagzeilen. Doping-Spekulationen gab es nach dem Tod.
48.Todestag: Otto Grotewohl (* 11.03.1894) - Politiker
Er war für das SPD/KPD-Zusammengehen und von 1949 bis zu seinem Tod DDR-Ministerpräsident.
49.Todestag: Walter Scott (* 15.08.1771) - Schriftsteller
Er wurde bekannt mit seiner historisierenden Romanze um den Ritter "Ivanhoe".
50.Geburtstag: Leonard Cohen (+ 07.11.2017) - Musiker
Seiner Muse Marianne Ihlen ("So long, Marianne") schrieb er berührende Abschiedszeilen - kurz vor ihrem und seinem Tod.
51.Geburtstag: Larry Hagman (+ 23.11.2013) - Schauspieler
Er begann als Astronaut Tony Nelson in der TV-Serie "Bezaubernde Jeannie". Dann war er über 350 Mal J.R.Ewing in "Dallas".
52.Geburtstag: Larry Hagman (+ 23.11.2013) - Schauspieler
Er begann als Astronaut Tony Nelson in der TV-Serie "Bezaubernde Jeannie". Dann war er über 350 Mal J.R.Ewing in "Dallas".
53.Geburtstag: Larry Hagman (+ 23.11.2013) - Schauspieler
Er begann als Astronaut Tony Nelson in der TV-Serie "Bezaubernde Jeannie". Dann war er über 350 Mal J.R.Ewing in "Dallas".
54.Geburtstag: Johann Peter Eckermann (+ 03.12.1857) - Adlatus
Goethe lobt seinen (unbezahlten) Vertrauen, er schleppe "wie eine Ameise meine einzelnen Gedichte zusammen". Heine schmähte ihn als "Goethe-Papagei". Arm starb er und Ruhm kam erst, als seine "Gespräche mit Goethe" veröffentlicht wurden.
55.Geburtstag: Kwame Nkrumah (+ 27.04.1987) - Politiker
Er führte die britische Kronkolonie Goldküste unter dem Namen Ghana 1957 als erstes schwarzafrikanisches Land in die Unabhängigkeit.
56.Geburtstag: Erna Scheffler (+ 22.05.1999) - Juristin
Sie war ab 1951 die erste Frau am Bundesverfassungsgericht, die Formulare sahen das nicht vor. So wurde immer handschriftlich "Richter-in" hinzugefügt.
57.Todestag: Paul Tiedemann (* 29.06.1935) - Handballer
Herausragend auf dem Spielfeld wie auf der Trainerbank. 1980 führte er die DDR-Nationalmannschaft zu Olympia-Gold.
58.Todestag: Jürgen Roland (* 25.12.1925) - Regisseur
Er zeichnete verantwortlich für "Der Polizeibericht meldet", "Dem Täter auf der Spur" und "Großstadtrevier". Alles für den NWDR, später NDR.
59.Todestag: Otto Abel (* 24.10.1905) - Kirchenmusiker
Der Berliner vertonte 1959 das Bonhoeffer-Gedicht "Von guten Mächten treu und still umgeben".
60.Todestag: Bertha Krupp von Bohlen u.Halbach
Mit 16 wurde sie Alleinerbin der Krupp-Werke. Sie widme (* 22.02.1788) - *29.3.1886

Er stritt sich viel mit den Mitmenschen, hatte Angst vor Frauen und stets einen Pudel namens Atman an seiner Seite. Im Sanskrit steht das für "Lebenshauch".
61.Todestag: Günter Kunert (* 06.03.1929) - Schriftsteller
Er galt als Meister der kurzen Form, war vor allem Lyriker. 1979 siedelte er aus der DDR in den Westen über.